RAL Ganzglasduschen • BIV Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

RAL-Ganzglasduschen

Am 8. Oktober 2019 traf sich der Arbeitskreis RAL-Ganzglasduschen zur weiterführenden Erarbeitung der Anforderungen zu den RAL-Gütebestimmungen.

Der Einladung folgten die Vertreter des BIV, der Uniglas, die Sachverständigen Udo Pauly, Antonio Crucitti, Michael Schulze, sowie Vertreter der Firmen Bohle, Bartelt-Glas-Berlin und Pauli + Sohn.

Ziel war es, den Einbau von handwerklich gefertigten Ganzglasduschen in einem hohen Qualitätsstandard zu beschreiben und dies auch unter Berücksichtigung der europäischen Norm DIN EN 14428 und dem aktuellen Stand der Technik.

Mit dem RAL-Gütezeichen für Ganzglasduschen bekommt der Glaser ein einmaliges Gütezeichen an die Hand, mit dem er sich klar durch seine handwerkliche Qualität von der Konkurrenz absetzen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar