Partner und Förderer

Diese Unternehmen und Verbände arbeiten mit dem Glaserhandwerk

Gemeinsam für den Erfolg des Glaserhandwerks

Die Partner des Bundesinnungsverbandes und somit auch des Glaserhandwerks, stehen auch für den Erfolg des Glaserhandwerks, indem sie den Bundesinnungsverband und somit seine Mitglieder tatkräftig fördern und unterstützen.

Daher gilt es, unsere Partner im Gegenzug ebenso zu unterstützen, denn nur in der Gemeinsamkeit liegt die Stärke und der Erfolg.

Unternehmen

Messe Düsseldorf • Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

Messe Düsseldorf GmbH

Die heutige Messegesellschaft Messe Düsseldorf GmbH wurde am 7. Januar 1947 unter dem Namen Nordwestdeutsche Ausstellungsgesellschaft mbH – NOWEA gegründet.

Heute betreibt das Unternehmen 111 Veranstaltungen in unterschiedlichen Branchen im In- und Ausland. Am 16. April 1970 hat das Glaserhandwerk in Halle B der Düsseldorfer Messe zum ersten Mal zur „Internationalen Fachausstellung“ GLAS geladen.

Damit wurde der Grundstein für eine langjährige Zusammenarbeit gelegt, die noch heute mit der glasstec anhält.

Verlagsanstalt Handwerk • Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

Verlagsanstalt Handwerk GmbH

Die 1926 gegründete Verlagsanstalt Handwerk bietet dem Mittelstand ein breites Programm an Wirtschaftsliteratur, Zeitungen, Zeitschriften, Bücher und E-Medien.

Mit Standardwerken für die Aus- und Weiterbildung steht sie seit Jahrzehnten an der Seite des Handwerks.

Heute steht das Verbandsorgan Glas+Rahmen und die Technischen Informationen für das Glaserhandwerk für eine seit 1996 erfolgreiche Zusammenarbeit.

Saint-Gobain • Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

Saint Gobain Glass Deutschland GmbH

Saint-Gobain ist ein weltweit aktiver Konzern mit Hauptsitz in Paris, Frankreich. In Deutschland ist das Unternehmen mit sämtlichen Aktivitäten der drei Hauptsparten Innovative Werkstoffe, Bauprodukte und Baufachhandel vertreten.

Die Compagnie de Saint-Gobain ist ein börsennotierter französischer Industriekonzern, der mehr als 179.000 Mitarbeiter bei einem Jahresumsatz von rund 41 Milliarden Euro beschäftigt. Die Jahrzehnte lange erfolgreiche Kooperation hat Ihren Ursprung 1966 in der Firma VEGLA Vereinigte Glaswerke GmbH.

Partner und Förderer: Firma Bohle • Glaserhandwerk • BIV Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

BOHLE AG

Die Bohle Gruppe ist der europaweit führende Hersteller und Anbieter von Werkzeugen, Maschinen und Verbrauchsmaterialien für die Glasbearbeitung und -veredelung. Das 1923 gegründete Familienunternehmen ist heute mit rund 400 Mitarbeitern an 15 Standorten im In- und Ausland vertreten.

Pauli + Sohn • Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

Pauli+Sohn GmbH

Das 1980 gegründete Familienunternehmen beschäftigt heute ca. 120 Mitarbeiter.

Der Ausbau des Unternehmens wurde mit den Exportmärkte -durch die Gründung von Tochtergesellschaften in Schweden (Pauli Scandinavia AB) und Frankreich (Pauli France S.A.R.L.)- forciert. Auch in Lissabon (Portugal) ist Pauli + Sohn seit 2009 vertreten.

Pauli + Sohn ist heute das einzige Unternehmen, das Zulassungen für Beschläge in allen baurelevanten Bereichen vorweisen kann. Pauli+Sohn ist ein starker Kooperationspartner im Glaserhandwerk und seit 2019 das jüngste Fördermitglied im Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks.

HEGLA Standort Beverungen • Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

HEGLA GmbH & Co. KG

Hegla ist ein Unternehmen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, Maschinen, Anlagen und Ausstattungen zur Flachglasbearbeitung und -veredelung zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben.

Ebenfalls hat sich der Mittelständler, der im Jahr 1976 ins Leben gerufen wurde, auf Lager- und Logistiksysteme für Glas und Fenster, Aufbauten für LKW und Transporter spezialisiert.

HEGLA ist seit Jahrzehnten ein erfolgreicher Kooperationspartner des Bundesinnungsverbandes des Glaserhandwerks.

Schott • Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

SCHOTT Technical Glass Solutions GmbH

SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik.

Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automotive und Aviation.

Der Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks und Schott praktizieren seit Jahrzehnten eine erfolgreiche Kooperation auf vielfältigen Gebieten. Heute steht Schott auch für ein starke Förderung des Glaserhandwerks.

Signal Iduna • Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

SIGNAL IDUNA

Die SIGNAL IDUNA ist ein Versicherungsunternehmen, das sich schon immer direkt an den Bedürfnissen seiner Kunden orientiert hat.

Am 01. Juli 1999 schlossen sich die Dortmunder SIGNAL Versicherungsgruppe und die Hamburger IDUNA NOVA Gruppe zu der heute bekannten SIGNAL IDUNA Gruppe zusammen. Auch wenn sich die SIGNAL IDUNA inzwischen zu einem Rundumversicherer für alle Bevölkerungskreise entwickelt hat, hält der Konzern auch weiterhin an seiner traditionell engen Verbundenheit zu den Organisationen des Handwerks, Handels und Gewerbes fest.

Da wundert es nicht, dass besonders viele Kunden der SIGNAL IDUNA genau aus diesen Berufsgruppen stammen. So auch aus dem Glaserhandwerk. Hier gehört der Versichere zu den Förderern des Bundesinnungsverbandes.

EGO Dichtstoffe • Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

EGO Dichtstoffwerke GmbH & Co. KG

Am Anfang war die Kreide – so könnte man die Firmengeschichte der EGO Dichtstoffwerke überschreiben, denn der ca. 400 Jahre alte Kreidebruch in Garmisch-Partenkirchen ist untrennbar mit EGO verbunden.

Seit seiner Gründung im Jahr 1947 bezieht das Unternehmen den hochwertigen Rohstoff aus Oberbayern, und Firmengründer Ewald Goldmann legte mit seiner Kittproduktion den Grundstein für den heutigen Erfolg. Die Fertigstellung einer neuen Butyl-Produktionsanlage im Jahr 2017 stand für den Weg in eine innovative und moderne Zukunft des Traditionsunternehmens, die sich auch in der Kooperation mit dem Bundesinnungsverband, die bereits über Jahrzehnte besteht - widerspiegelt.

Aubi • Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

SIEGENIA AUBI KG

Die SIEGENIA GRUPPE -hervorgegangen aus dem am 6. April 1914 von Wilhelm Jäger (1914-1937) in Kaan-Marienborn gegründeten "Press- und Stanzwerk Kaan-Marienborn"- entwickelt Lösungen, die Räume lebendig machen.

Die Siegenia Gruppe ist ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in Wilnsdorf-Niederdielfen. Mit einem innovativen und breit aufgestellten Produktportfolio für moderne Fenstersysteme, Türsysteme und Komfortsysteme verfügt sie über ein umfassendes Portfolio an Produkten und Systemen, die Raumkomfort verleihen.

Über Jahrzehnten gehört die Siegenia Aubi KG zu den Förderern des Bundesinnungsverbandes.

Interpane Lauenforde • Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

Interpane Glas Industrie AG

Die Interpane ist einer der bedeutenden europäischen Glashersteller mit Sitz in Lauenförde.

1971 im niedersächsischen Lauenförde -Weserbergland- gegründet , wird heute an zehn Standorten in Deutschland, Österreich und Frankreich Verglasungsprodukte hergestellt. Seit 2012 arbeitet Interpane mit dem japanische Unternehmen Asahi Glass Co., Ltd. (AGC) zusammen.

So entsteht ein Glas-Portfolio, das Kunden in ganz Europa schnelleren Zugriff auf Produkte und Dienstleistungen ermöglicht. Davon profitiert auch der Bundesinnungsverband, der seit Jahrzehnten Interpane zu seinen Fördermitgliedern zählen kann.

Wintec Autoglas • Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks

WINTEC AG

Die Wintec AG findet ihren Ursprung in der Gründung der Novus GmbH Deutschland und Österreich im Jahr 1988 mit dem ersten deutschen Franchisesystem für Steinschlagreparatur mit Sitz in Idstein.

Sie ist ein in Deutschland tätiges Franchisesystem mit der Marke Wintec Autoglas, ein Dienstleister im Bereich Fahrzeugglas (Reparatur, Austausch, Schadensregulierung). Seit 2011 ist die Wintec eine Tochtergesellschaft des international tätigen Unternehmens Innovation Group für Versicherungsunternehmen und für Flottenmanagement im Bereich Kfz-Schadensservice, IT-Lösungen und Software.

Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich in Whiteley bei Fareham im Süden Englands. Der Sitz der Wintec AG befindet sich seit 1997 (bis 2008 Novus AG) in Limburg an der Lahn. Wintec Autoglas ist mit 338 Standorten in Deutschland vertreten und ein langjähriger Partner und Förderer des Bundesinnungsverbandes.

Verbände

Der Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks arbeitet auf Bundesebene. Die Geschäftsstelle in Hadamar befindet sich im ständigen Dialog mit Behörden, Politiker, Bundesverbänden, Prüfinstituten, Landesbaubehörden, Entscheidungsträgern in der Wirtschaft und dem Messewesen und dem Zentralverband des Handwerks (ZDH) in Berlin.

Zu den korrespondierenden Verbänden zählen unter anderem: