Ganzglasanlagen

08.11.2017, Hadamar


Ganzglasanlagen werden seit gut 50 Jahren weltweit eingebaut, sind unverzichtbarer Bestandteil der Architektur und ein typisches Bauprodukt mit einem hohen Marktanteil.
Seit dem Wegfall der „4 m-Regel“ ist dieser Anwendungsbereich nicht ausreichend
geregelt, sodass ZiE oder abZ notwendig sind um diese Konstruktionen
baurechtlich ausführen zu dürfen. Die Technische Richtlinie Nr. 6 zum Thema Ganzglasanlagen beschreibt den allgemein anerkannten Stand der Technik und versucht den ungeregelten Bereich damit zu schließen.
Dieses Seminar zum Thema „Ganzglasanlagen“ gibt einen Überblick über die Anforderungen an die Bauart und zeigt auf wie künftig bei der Errichtung von Ganzglasanlagen vorzugehen ist. Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit, im Rahmeneiner Podiumsdiskussion, Fragen an die Referenten zu stellen.

Programm